Über 70 Jahre Tischlerei Weißenborn Der Stellmachermeister Ernst Weißenborn legte am 01.07.1946 mit der Gründung seiner Stellmacherei den Grundstein für das heutige Unternehmen.
Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 08.00 - 17.30 Uhr Termine nach Absprache
Verkaufsstandort Friedrich-Engels-Str. 21 06179 Teutschenthal
So finden Sie uns
Telefon: 034601 / 224 19 Funk: 0171 / 747 76 42 Fax: 034601 / 259 98
Rufen Sie uns an
WhatsApp: 0171 / 747 76 42 oder 034601 / 224 19 E-Mail:     tischlerei_uwe_weissenborn@t-online.de
Schreiben Sie uns
zum Kontaktformular zum Kontaktformular
MASSANFERTIGUNG • INNENEINRICHTUNG
Über Uns
Leistungen Referenzen Werkschau
Das erste Firmenschild
Meisterbrief Ernst Weißenborn
Die Mitarbeiter der ersten Stunde waren sein Sohn Gerhardt Weißenborn und Schwiegervater Max Gawronski.
Firmengründer Ernst Weißenborn mit den ersten Mitarbeitern, Sohn Gerhardt Weißenborn und Schwiegervater Max Gawronski
Das Firmengelände um 1950
Das Produktprofil war durch die Herstellung und Reparatur von Fuhrwerken und Gerätschaften für die Landwirtschaft geprägt.
Ernst und Gerhardt vor einem Pferdewagen
Produkte der ersten Stunde
Nach der Gründung der LPGs fertigte die Firma Holzkonstruktionen für Industrieanlagen, Verpackungen und Paletten. Später kamen die Fahrzeugaufbauten für LKW und Anhänger hinzu.
Trommel einer Sackreinigungs- maschine um 1970
Stellmachermeister Gerhardt Weißenborn übernahm den Betrieb im Jahr 1973.
Meisterbrief von Gerhardt Weißenborn
Der Betrieb war in der Region Halle und darüber hinaus für seine Fahrzeugaufbauten bekannt. Er führte umfangreiche Bauarbeiten an der Werkstatt aus und schaffte neue Lagergebäude für die Materialien.
Holzlager um 1990
W50 warten auf die Instandsetzung um 1985
Gegen den Eintritt in eine PGH oder die Verstaatlichung des Betriebes konnten sich Ernst und Gerhardt Weißenborn in der DDR erfolgreich wehren. So blieb der Betrieb bis heute ununterbrochen in Familienbesitz. Am 01.01.1992 übernahm der Bautischlermeister Uwe Weißenborn von seinem Vater in nun 3. Generation die Firma. Der Betrieb ist Mitglied der Tischlerinnung.
Meisterbrief Uwe Weißenborn
Durch den Zusammenbruch vieler Betriebe aus dem alten Kundenkreis nach der Wiedervereinigung Deutschlands war eine Änderung des Angebotes der Firma unumgänglich. Heute bestimmen der Bau und der Vertrieb von Bauelementen, Innenausbauarbeiten und die Herstellung von Möbeln das Profil der Firma. Die meisten Aufträge werden für Privatkunden und Firmen der Region ausgeführt.
Firmenschild
Die Erneuerung und Modernisierung des Maschinenparks und des Fuhrparks waren seit 1992 eine ständige Aufgabe.
Uwe Weißenborn vor dem Firmenwagen 2011
Auch ständige Qualifizierung ist von großer Bedeutung. So wurden wir als “Qualifizierter Türenfachbetrieb” zertifiziert, nahmen an Treppen- und Möbelplanungsseminaren teil.
Zertifizierung Türenfachbetrieb
Zertifizierung Türenfachbetrieb
Die Ausbildung von Lehrlingen lag uns immer am Herzen. Seit 1992 erlangten vier Auszubildende ihren Abschluss als Tischler.
Stefan Pecher vor seinem Gesellen- stück
Andreas Weißenborn nach der Übergabe des Gesellenbriefes
Heute gehören zum Team neben dem Eigentümer seine Frau Iris Weißenborn, sowie Söhne Andreas und Tobias Weißenborn.
034601 / 224 19